Informationen zur Vorlesung

Die Vorlesung führt in das Studium des Faches Deutsch als Fremdsprache ein. Vermittelt wird ein Überblick über die fachlichen Inhalte, Forschungsfragen, Methoden und Anwendungsinteressen.

Videobeispiel 1 - Warum lernen Sie Deutsch?

Verschiedene "Säulen" des Faches (Linguistik, Literaturwissenschaft,  Kulturwissenschaften, Sprachlehr-Sprachlernforschung, Fremdsprachendidaktik) werden exemplarisch erläutert. Wichtige Aufgabenbereiche, Institutionen und Verbände der Sprach- und Kulturarbeit Deutsch als Fremdsprache werden vorgestellt. Skizziert wird das Bild eines germanistischen Faches, dem im Kontext von Migration und Internationalisierung eine wichtige gesellschaftliche Funktion zukommt.

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache 

Die Bezeichnung "Fremdsprache" umfasst als Oberbegriff verschiedene Spracherwerbssituationen. 

Institutionen der Auswärtigen Sprach- und Kulturpolitik

Wie viele Menschen lernen Deutsch als Fremdsprache im Ausland? Die aktuellste Umfrage, die statistische Erhebung des Netzwerk DaF 2015,  ...

Institutionen der Sprach- und Kulturpolitik in Deutschland

In Deutschland ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die wichtigste Institution für Fragen der Sprachpolitik. 

Institutionen der Sprach- und Kulturpolitik in Deutschland

Rechtsgrundlage der Integrationskurse in Deutschland ist das sogenannte Zuwanderungsgesetz („Gesetz zur Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung und zur Regelung des Aufenthalts und der Integration von Unionsbürgern und Ausländern“, ZuwandG).

Ansätze und Methoden der Fremdsprachendidaktik

Die heutigen Vermittlungsverfahren Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache sind an der Kommunikativen Didaktik ausgerichtet. Als didaktisch-methodischer Entwurf geht die Kommunikative Didaktik davon aus, dass kommunikative Handlungssituationen und Mitteilungsabsichten der Lernenden den Mittelpunkt der Sprachlehre bilden.

Curricula für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Ein Curriculum ist ein systematisches Lehrprogramm, das Entscheidungen über Ziele und Inhalte von Unterricht erfasst. 

Zum Teil wird der Ausdruck gleichbedeutend mit Lehrplan gebraucht; manchmal wird zwischen den beiden Begriffen aber auch differenziert: Während der Lehrplan die Unterrichtsplanung für eine bestimmte Zielgruppe in einem bestimmten Zeitrahmen erfasst, sind Curricula allgemeiner gehalten und beschreiben mögliche Ziele des Unterrichts, die im Einzelfall zeitlich und in ihrer Abfolge spezifiziert werden müssen.

Lehrwerke und Prüfungen

Lehrwerke für Deutsch als Fremdsprache sind ebenso wie Prüfungen am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) ausgerichtet.

Lernapps für Deutsch als Fremdsprache

Lernapps zur Aussprache 

Lernapps zur Didaktik

Sprich mit! 1 - Hallo, wie heißt du?

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com