Deutsch als Zweitsprache. Migration - Spracherwerb - Unterricht

Unser neues Lehrbuch herausgekommen! Gemeinsam mit Anne Katharina Harr und Claudia Maria Riehl habe ich eine Einführung "Deutsch als Zweitsprache" geschrieben, die soeben bei Metzler erschienen ist.

Der Untertitel "Migration - Spracherwerb - Unterricht" zeigt schon, dass wir den Bogen etwas weiter spannen, als es viele bisherige Einführungen in das Thema tun. Deutsch als Zweitsprache wird als besondere Erscheinungsform des Deutschen als Fremdsprache angesprochen, bei der ein Spracherwerb im zielsprachigen Land stattfindet. Deutsch als Zweitsprache ist eng mit einer Migrationssituation verbunden. Dabei können sich die Erwerbs- und Lebensumstände stark unterscheiden und reichen von Nullanfängern bis hin zu Personen, für die eine lebensweltliche Mehrsprachigkeit kennzeichnend ist. 

Der im Buch skizzierte Horizont reicht von Beschreibungen mehrsprachiger Lebenspraxen über die Didaktik und Methodik der Fremd- und Zweitsprachenvermittlung in Integrationskursen, im Kindergarten und im Schulunterricht bis hin zu Tipps zur Sprachförderung im Alltag. Im Kontrast mit anderen Sprachen wird die deutsche Sprache aus der Fremdperspektive vorgestellt. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Deutsch als Brückensprache - Übungen zur rezeptiven Mehrsprachigkeit

       


 

  

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com