Feierlichkeiten zum "runden Geburtstag"

Das Institut für Deutsch als Fremdsprache der LMU lädt am 3. Mai 2019 zu Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Bestehens ein. Auftakt der Veranstaltung bilden zwei wissenschaftliche Workshops. Hierzu sind renommierte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen, die jeweils kurze Vorträge halten. Ausgehend davon werden Zukunftsperspektiven der jeweiligen Forschungsschwerpunkte erörtert.

10:00 – 12:00 Uhr          Workshop 1: Sprachlose Wissenschaft – Wissenschaft ohne Sprachen? - ausgerichtet von Jörg Roche und Thomas Borgard

13:30 – 15:30 Uhr          Workshop 2: Zukunftsperspektiven der Mehrsprachigkeitsforschung – ausgerichtet von Claudia M. Riehl

Für weitere Informationen zu den Inhalten, Referenten und organisatorischen Details der beiden Workshops siehe https://www.daf.uni-muenchen.de/aktuelles/40jahrfeier/veranstaltungen/index.html

Um 16:30 Uhr wird eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Quo vadis DaF?" stattfinden, bei der sich Vertreter verschiedener Institutionen über die Zukunft des Faches austauschen (HG A120). Im Anschluss daran findet um 18:00 Uhr ein Festakt mit Grußworten und Kurzvorträgen von Prof. Konrad Ehlich und Prof. Gesine Schiewer statt (Große Aula). Ausklang des Abends bildet ein Umtrunk mit musikalischer Umrahmung.

Um Anmeldung bis zum 1. April unter "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" wird gebeten. Für weitere Informationen siehe https://www.daf.uni-muenchen.de/aktuelles/40jahrfeier/veranstaltungen/index.html


 

Deutsch als Brückensprache - Übungen zur rezeptiven Mehrsprachigkeit

       


 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com